Natur erleben, entdecken, schmecken, genießen

Partner & Freunde

Freunde sind etwas wunderbares

Du willst einfach mal wo anders auf Kräutertour gehen oder Du bist in einer anderen Gegend unseres Landes zu Hause, dann könnte es vielleicht bei einer meiner Mitstreiterinnen aus dem Reich der Wildkräuter sein. 

Unsere Truppe heißt „ Ach Du grüne Neune“ und da sind wir auch unterwegs. Wir haben uns 2012 während des Kräuterpädagogik Kurses der Gundermann Naturerlebnisschule Waldenburg-Hohebuch kennengelernt und sind seit dem ein ganz verschworener Haufen. 

Jede von meinen Gesinnungsgenossinnen bespielt das Thema Wildpflanzen und Wildkräuter auf ihre eigene besondere Weise und es kommen viele gute Ideen zusammen.

Bei unserem jährlich stattfindenden Wiedersehenstreffen haben wir viel zu erzählen, haben Spaß und gehen stets voll gefüllt von selbstgemachten kulinarischen Köstlichkeiten und viel Motivation und Input wieder zurück nach Hause.

Damit die Daheimgeblieben auch mal die Möglichkeit haben richtig gute Kurse zu besuchen, kann ich meine Kolleginnen wärmstens empfehlen, die da wären:

Petra Kohlmann aus Rastenberg

Aus dem wunderschönen Thüringen nahe Weimar stell ich Dir Petra vor: Sie ist zertifizierte Kräuterpädagogin und zertifizierte Natur- und Landschaftsführerin. Nebenbei hat sie noch Ihren Hauptberuf, der in unseren Zeiten große Dienste tut, sie ist Dipl. Lehrerin für Mathematik und Physik. 

Nun so ganz weit von der Mathematik und der Physik ist die Natur auch nicht entfernt, denn viele Prozesse, Erfindungen und Anwendungstechnologien sind der Natur, der Pflanzen- und Tierwelt abgeschaut worden.

Aber jetzt widmen wir uns den eigentlichen Themen, welche ich hier empfehlen möchte. Also wenn Du Petras Refugium betrittst, wirst Du gleich in eine andere Welt geführt. Der Wald, die Natur, die Berge, die Pflanzen, die Tiere all das möchte Dir Petra sehr gern näher bringen. 

Bei geführten Wanderungen erfährst Du alles über die Region zwischen Finne und Hohe Schrecke. Kleine Kostproben aus dem reichhaltigen Angebot von Mutter Natur zeigen Dir, welchen kulinarischen und heilkräftigen Wert die hier wachsenden Bäume und Pflanzen für uns Menschen haben. 

Petra zeigt Dir die geheimnisvolle Welt der regionalen Pflanzen und Kräuter und gibt Tipps zur Verwendung in der heimischen Küche. Bei einem kleinen Vesper in mitten der Natur wirst Du  vorbereitete Köstlichkeiten probieren.

In ihren Workshops tauchst Du ein in die Welt der Kräutermagie und des Genusses, verarbeitest die gemeinsam gesammelte Pflanzen und Kräuter zu köstlichen Gaumenfreuden und heilsamen Tinkturen. 

Kinder werden spielerisch den Geheimnissen der Natur auf der Spur sein, den Wald aktiv erkunden, begreifen und erleben.

Also auf geht’s worauf noch warten, Petra ist schon da, Du musst nur noch buchen unter: www.naturgesehen.de oder email: petra@naturgesehen.de 

Manuela Schneider aus Obertheres

Manuela ist in Obertheres bei Hassfurt in Unterfranken zu Hause und ist zertifizierte Kräuterpädagogin und begeisterte Naturköchin. 

Wenn es nur geht, werden möglichst alle Zutaten aus der Natur in den Speiseplan integriert. Angefangen von Tomatensüppchen mit wildem Wurzelgemüse, über Rote Beete Carpaccio mit Wildkräutern, Holunderblütenkuchen bis hin zu Brie im Wildkräuterbett.

Aber damit nicht genug, sie ist eine super Gastgeberin und vom letzten Treffen, im vergangen Jahr zehre ich heute noch. Natürlich auch deswegen, weil wir alle ein tolles Team sind. 

Ganz spannend ist die Geschichte, der sich Manuela zusätzlich widmet. Sie hat mehrere  zertifizierte Ausbildungen in der Thai-Massage, Kräuterstempel-Massage und Hawaiianische Massage absolviert. Somit verknüpft sie Kräuter und Massage sehr gut miteinander und bietet Dir auf Anfrage richtig entspannte Stunden.

Du willst Dich auch entspannen oder eine Kräuterführung mit ihren Schmankerln erleben, hier die Kontaktdaten:

Tel.: +49 157/33934870 Email: manu47@t-online.de


Silvia Heider aus Schwaigern

Silvia aus Schwaigern ist begeistere Imkerin, zertifizierte Kräuterpädagogin und Fachberaterin für Bienenprodukte. Außerdem engagiert sie sich als 2.Vorsitzende im Bund Naturschutz Schwaigern und in dieser Funktion lädt sie auch regelmäßig zu Kräuterwanderungen ein, hält Vorträge und  gibt Wissbegierigen gern Auskunft.

Zurück zur Natur für einen wohlschmeckenden und gesunden Wohlgenuss und sich selbst die Voraussetzungen für ein gesünderes Leben zu erschließen, ist die Devise von Silvia. 

Naturkosmetik und Shampoo mit Wildkräutern und Bienenhonig sind ihre Spezialität. Unter dem Motto „Wildkräuter-Fantasien“ kannst Du Kräuterführungen, Vorträge und Workshops nach Vereinbarung buchen.

Als Fachberaterin für Bienenprodukte bietet sie auch Honigprodukte zum Kauf an. Neugierig geworden, dann melde Dich einfach bei ihr unter: Tel.: +49 151 6541 7489 oder unter Email: wildkraeuter.fantasien@gmx.de

Sieglinde Schmid aus Östringen-Tiefenbach

„GANZ SCHÖN WILD - KRÄUTER VOR DER HAUSTÜRE“  Nach diesem Credo handelt Sieglinde als zertifizierte Kräuterpädagogin und bringt den Teilnehmern die heimischen Pflanzen und die Liebe zur Natur wieder näher. 

Sie unterstützt Dich mit einer umfassenden und fachlich kompetenten Beratung rund um die Thematik heimischer Wildkräuter. Ob Kindergeburtstag, Familienfeier oder Firmenevent, gerne nimmt Sieglinde Dich mit auf eine Reise durch unsere einheimische Kräuterlandschaft. Im Anschluss wirst Du mit leckeren Snacks kulinarisch verzaubert.

Eine Übernachtung im schönen Kraichgau mit vielen Kräutereindrücken? Auch das ist bei ihr möglich. Du möchtest mehr über die Kräuterlinde (www.kraeuterlinde.de) und ihre Angebote erfahren?  Na dann los! Einfach anrufen: 0151/58193211 oder E-Mail: kraeuterlinde@web.de, Sieglinde freut sich schon jetzt.

Josefa Grieshaber aus Ludwigshafen

Josefa ist zertifizierte Phytopraktikerin und zertifizierte Kräuterpädagogin und ihr geht es besonders darum, Kräuter der Saison sinnlich zu erleben. 

Buntheit und Vielfalt der wilden Kräuter schenken unserem Alltag optische Höhepunkte und können uns durch viele essbare Blüten mit ihrem eigenen, sehr besonderen, aromatischen Geschmack überraschen. 

Das Thema Kulinarik mit Kräutersalz, Kräuterbutter, Smoothies und Wildkräutersalate sowie Dekoration mit Pflanzen gibt sie im HackmuseumsgARTen Ludwigshafen gerne weiter. Räuchern mit Wildpflanzen ist eine Welt, die sie zusehends begeistert.

Beim LandFrauenverband Pfalz e.V. bereichert sie zur Zeit im Rahmen eines Kooperationsprojektes mit der Landeszentrale f. Umweltaufklärung ein Wildkräuterprojekt. 

Ihre Devise: „Wild, Wertvoll, Wunderbar“ Du möchtest eine Veranstaltung bei Josefa besuchen, dann gleich anfragen unter: Email: josefagrieshaber@web.de 


Lotte Mattes aus Dürbheim

„Wild - Gut – Geschmackvoll“ Lotte ist zertifizierte Kräuterpädagogin und sie weiß es ist der Wunsch vieler Menschen, Wildkräuter kennenzulernen und ihre biologischen Zusammenhänge zu verstehen. Wildwachsende Pflanzen sorgen nicht nur für eine geschmackliche Bereicherung unseres Speiseplans, sie sind darüber hinaus auch sehr gesund. 

Und das Faszinierende dabei ist: Wildkräuter gibt es gratis vor unserer Haustüre. Viele von ihnen sind auch Heilpflanzen und enthalten Wirkstoffe, die uns helfen, unsere Gesundheit zu erhalten bzw. wieder herzustellen.

Der griechische Arzt Hippokrates brachte dies mit seinem Ausspruch: „Deine Nahrung sei deine Medizin“ auf den Punkt. 

Lotte ist leidenschaftliche Gärtnerin, bewirtschaftet einen Permakulturgarten, den sie letztes Jahr mit der Freundin ihres Sohnes angelegt hat. Zur Zeit ist sie dabei ihren bestehenden Gemüsegarten auch in einen Permakulturgarten umzuwandeln. Für das Kräuterlabyrinth in ihrer Gemeinde hat sie die Patenschaft übernommen, es wieder zum Leben erweckt und pflegt es zusammen mit einer Freundin.

In der Grundschule betreut sie seit September letzten Jahres eine AG für Kräuterdetektive, bei der sie jede zweite Woche Kinder im Alter von 8-10 Jahren unterrichtet.

Bei ihren Kräuter-Workshops und Kräuterführungen wirst Du nicht nur die Frühlingskräuter kennen lernen, sondern sie kennt sich auch bestens aus, was Du kulinarisch mit Wildkräutern zubereiten kannst. Du willst auch mit dabei sein, dann melde Dich bei ihr unter: Tel. 07424-905587 oder unter www.wildpflanzen-erlebnisse.de


Doris Kling aus Bibersfeld

partner-wildkraeuterreich-08

Für Doris sind traditionelle Rituale, Brauchtum und Heilkraft der Kräuter Kraftquelle für Körper und Seele. Das Wissen um Kräuter und Heilpflanzen sind uralt und gehen bis in die Anfangszeit der Menschheitsgeschichte zurück. 

Von Generation zu Generation wurde dieses Wissen weitergegeben und bewahrt. In nahezu allen Kulturen unserer Erde war man überzeugt, dass Pflanzen geheimnisvolle Kräfte besitzen. In vielen Kräuterbüchern wird uraltes Brauchtum beschrieben, dessen tieferer Sinn sich uns heute meist nicht mehr erschließt. 

Dieses Wissen möchte Doris weiter geben und dadurch aufrecht erhalten. Sie erklärt und zeigt Dir in ihren Kursen, Führungen und Workshops wie Jahrhunderte alte Traditionen auch heute noch gelebt werden und weiter gegeben werden können.

Doris ist zertifizierte Phytopraktikerin und zertifizierte Kräuterpädagogin und bietet im Rahmen ihrer beruflichen Tätigkeit im Evang. Diakoniewerk Schwäbisch Hall Seminare und Workshops zum traditionellen Brauchtum mit Kräuter und Heilkräuter an und darüber hinaus auf Anfrage unter: Mobil: 0152 58767257 oder Email: doriskling2017@gmail.com 

Elke Wehrmann-Daiss Urbach

partner-wildkraeuterreich-09

Alles was uns lieb ist steckt in Elke. Beharrlichkeit, Ehrlichkeit, Lebensfreude und die Liebe zur Natur. Und so lebt die Hobbyschäferin, zertifizierte Kräuterpädagogin und Volksheilkunde Expertin getreu dem Motto: „Was die Natur geschaffen hat, soll man erhalten, weiter geben und nicht zerstören“.

Besonders wichtig ist ihr als Mitglied im Nabu, das die Streuobstwiesen im Bereich Hochstamm und das Landschaftsschutzgebiet Eulenhof, durch ihre Schafe landschaftspflegerich in Takt bleiben. 

In der Familiengruppe des Schwäbischen Albvereins Urbach möchte sie, durch Führungen, besonders Familien mit Kindern auf die Schätze der Natur aufmerksam machen und ihre Erfahrungen und ihr Wissen weiter geben.

Du willst auch einmal bei einer Führung von Elke dabei sein, dann einfach anfragen, ob Termine verfügbar sind unter: Tel.: +49 7181 86317 Email: wehrmann-daiss@web.de

partner-wildkraeuterreich-09

Mit Ines Braun –Devino Thüngersheim

Seit 2016 arbeite ich mit der Divino Thüngersheim zusammen und die 2mal jährlich stattfinden Veranstaltungen Weinverkostung am Palmsonntag und Wald, Jagt und Wein im Herbst  haben in meinem Terminkalender stets einen festen Platz.

Informationen zu den Veranstaltungen der Winzergenossenschaft unter:

www.divino-wein.de

partner-wildkraeuterreich-09

Die Tageszeitung „Saale Zeitung“ und Onlinemagazin "infranken.de"

Die erstmalige Zusammenarbeit mit der Saale Zeitung verdanke ich der Redakteurin Carmen Schmitt, die mir freundlicherweise mit einem sehr netten Bericht über meine Arbeit die Möglichkeit gegeben hat, die Leser auf die wilden grünen Kraftpakete aufmerksam zu machen. Vielen Dank dafür.

Bericht zum Download: www.infranken.de 


Wild-Wald-Wein vom 06.10. bis 07.10.2018