Natur erleben, entdecken, schmecken, genießen

Die Welt der Wildkräuter ist wunderbar

Fit durch den Winter

  • blogbeitrag-wildkraeuterreich
  • blogbeitrag-wildkraeuterreich
  • blogbeitrag-wildkraeuterreich
  • blogbeitrag-wildkraeuterreich

Ich freue mich, das ich Euch auch im Jahr 2019 auf meiner Webseite begrüßen darf und wünsche Euch ein wildkräuterliches Kräuterjahr mit vielen Erlebnissen und Entdeckungen rund ums Thema Wildpflanzen.

Mit meiner Webseite werdet Ihr regelmäßig in den saisonalen Pflanzenporträts auf virtuelle Kräuterwanderungen gehen.
Ich setze weiter darauf, viele wissenswerte Informationen, Tipps und Tricks sowie Rezepte mit garantiertem Gelingen zur Verfügung zu stellen.

Fit durch den Winter

Gerade jetzt in den trüben Wintermonaten neigen wir dazu schlapp, kraftlos zu sein und fühlen uns ausgelaugt. Diese Ermüdungserscheinungen sind von Naturaus schon so angedacht, denn der Körper verlangt auch nach etwas Müßiggang. Dennoch kann uns die Natur rasch Abhilfe schaffen.

Sonne, frische Luft, Licht

und Bewegung an frischer Luft helfen uns schon wieder in Schwung zu kommen. Die kalte Winterluft fühlt sich geradezu wie ein Peeling im Gesicht an. Die Glieder kommen bei einem flotten Fussmarsch in Bewegung, der Kreislauf kommt in Schwung und der ganze Körper fühlt sich wieder lebendig.

Hagebutten und Sanddorn und Co.

Vitamine C und Vitamin B12 sind wichtige Bausteine unseres Energiehaushaltes, die besonders im Winter für ein gutes Immunsystem benötigt werden. In Marmeladen, Säften und Tees oder als Trockenfrüchte im Müsli sollten sie möglichst täglich verzehrt bzw. getrunken werden.

Gutes und gesundes Essen 

Der Vitamin D Mangel ist im Winter besonders häufig, zu wenige Sonnenstunden bewirken, das der Körper zu wenig Vitamin D bildet. Das können wir mit der richtigen Ernährung recht gut kompensieren. Hierbei helfen uns Fettfisch, Pilzen, Avocados, Käse, Butter und Milchprodukte, Hülsenfrüchte und Nüsse.

Wechselduschen

Gerade am Morgen regt eine Wechseldusche den Kreislauf an, das Immunsystem wird gestärkt und man fühlt sich gleich frisch und munter. Die Kältereize straffen zusätzlich das Bindegewebe der Haut und regt die Durchblutung an.

Aber auch Wildkräuter können im Winter die Fitness stärken, so können wir schon jetzt aus dem Wildkräuterreich die Vogelmiere ernten und einen lecker Snack bereiten oder einen vitaminreichen Smoothie mixen.

In diesem Sinne kommt gesund und fit durch den Winter Eure

Karin Weitzel


Das ist auch noch interessant:

Aufbruch in den Frühling

Wildkräuterreich im Frühling

und er … lässt sein blaues Band wieder flattern durch die Lüfte…
Grad so, wie es schon Eduard Mörike in seinem Gedicht
„Er ist`s“ zum Ausdruck gebracht hat.

∼ Er ist's ∼
Frühling läßt sein blaues Band
Wieder flattern durch die Lüfte;

WEITERLESEN

Kräuterwanderung und Kochen mit Wildkräutern

Seminare und Workshops

Gänseblümchen, Löwenzahn, Giersch und Rotklee, na klar, da weiß man wovon die Rede ist. Anders sieht es dann schon bei Huflattich, Gänsefingerkraut und Labkraut aus. Oder schon mal was von Wiesen-Bärenklau, Mädesüß und Wilde Möhre gehört?

Neugierig auf all die „Grünen Wunder’’ auf Wiese und Heide,

WEITERLESEN

Kurs Naturseife Sieden

Seminare und Workshops

Die Herstellung feiner Pflanzenseifen in der eigenen Küche ist ein feines Hobby mit Suchtpotential. Einmal angefangen lässt es einem nicht mehr los. Ein selbstgefertigtes Stück Seife in den Händen zu halten bzw. zum Waschen zu benutzen, ist ein unbeschreibliches Gefühl.

WEITERLESEN

Kurs Naturseife selber machen

Seminare und Workshops

Die beste Körperpflege kommt aus der Natur. Wie wäre es, der Haut mal richtig was gutes zu tun?
Nun zugegeben, in der Vergangenheit habe ich auch nicht gewußt, wie toll sich eine selbst gemachte Seife in den eigenen Händen anfühlt und ich war richtig Stolz über das Ergebnis. Wenn man bedenkt, das die Haut das größte unserer Organe ist und 

WEITERLESEN

Vortrag-Wilde Kräuter nicht nur für Frauen

Vorträge aus dem Wildkräuterreich

Liebfrauenmantel, Mutterkraut und Krampfkraut, es gibt unzählige Volksnahmen für die Frauenkräuter, denn schon seit Urzeiten haben Frauen bei den Wildpflanzen und
Wildkräutern aus der Natur Hilfe für ihre „Frauenprobleme“ gefunden. Das Wissen unserer Großmütter hat heute noch ihre Berechtigung, das bestätigt uns auch die moderne Phytoterapie.

WEITERLESEN